Sie befinden sich in der Pfadnavigation
Zum Inhalt springen

NAPE-Förderung

Der Nationale Aktionsplan Energieeffizienzsteigerung (NAPE) sieht vor, den Primäreigenverbrauch im Agrarsektor durch Förderung von besonders energieeffizienten Maßnahmen zu verringern. Berücksichtigt werden Ihre Planung und Wünsche für optimale Haltungsbedingungen, die Erweiterungs- und Entwicklungsfähigkeit und die Bauvorschriften in der Landwirtschaft.

Das Agrarinvestitionsförderungsprogramm hingegen unterstützt die wettbewerbsfähige, umweltschonende und tiergerechte Landwirtschaft.

 

Förderung:

  • bis zu 80 % Zuschuss für betriebliche Energieeinsparkonzepte – die Erstellung dieser Konzepte erfolgt durch zugelassene Sachverständige
  • bis zu 100 % Zuschuss für das Einrichten und Durchführen von moderierten Energieeffizienztischen
  • Zuschüsse für investive Maßnahmen:

    • bis zu 60 % für Neubauten von Niedrigenergiegebäuden der pflanzlichen Erzeugung
    • bis zu 30 % für Einzelmaßnahmen, z.B. elektr. Pumpen oder Anlagen zur Kälteerzeugung
    • bis zu 35 % für eine Systemische Optimierung, z. B. der Einbau einer energieeffizienten Lüftungsanlage

In ganz Niedersachsen und in enger Zusammenarbeit mit den Städten und Gemeinden

Das KLIMASCHUTZPAKET!

In ganz Niedersachsen und in enger Zusammenarbeit mit den Städten und Gemeinden

Das KLIMASCHUTZPAKET!