Landbeschaffung für Dritte

Benötigen Sie Flächen für Infrastrukturprojekte, die Betriebsansiedlung oder -erweiterung, Natur- und Moorschutzzwecke, Hochwasserschutzmaßnahmen oder den Abbau von Bodenschätzen? Dann stellt die NLG mit der Landbeschaffung für Dritte ihre umfassende Erfahrung im Grundstücksgeschäft auch interessierten Kunden zur Verfügung. Über ein breit angelegtes Dienstleistungsangebot beschaffen wir lagerichtige Flächen. Das Paket beinhaltet nach Bedarf von der Strukturanalyse über die Verhandlungsführung mit den Eigentümern und eventuell erforderlichen Flächentausch, auch die Teilnahme an Notarterminen und die Abwicklung der gewünschten Projekte. Auf Wunsch verwalten wir ihre Flächen bis zur vorgesehenen Verwendung. Ebenso beschaffen wir für Sie in Ihrem Zielprojekt Betretungsrechte privatschriftlich, wie auch über einen Gestattungsvertrag für die grundbuchliche Sicherung. Möchten Sie selbst Hauptakteur für die Umsetzung Ihres Projektes bleiben, stellen wir Ihnen hierfür gern unsere Dienstleistung als Berater zur Verfügung.

Ihr Partner für kommunale und regionale Projekte

Im Zusammenhang mit Infrastruktur- und Naturschutzprojekten kommt es häufig zu Interessenskonflikten zwischen Grundstückseigentümern und den Vorhabeträgern. Unsere fachkundigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besitzen das Know-how, diesen Konflikten mithilfe ihres Dienstleistungsangebotes entgegenzutreten und den Beteiligten Lösungen anzubieten. Dadurch, dass für uns der ländliche Bereich ein sehr vertrautes Umfeld ist, können zeitnahe und zufriedenstellende Lösungen für den Landwirt sowie für den Kunden gefunden werden. In folgenden Bereichen konnten wir bisher erfolgreich Projekte weiterentwickeln und haben damit maßgeblich zur Umsetzung beigetragen: 

  • Verkehrswegebau
  • Siedlungs-, Gewerbe- und Industrieentwicklung
  • Abbau von Bodenschätzen
  • Natur- und Hochwasserschutz
  • Kompensation im Rahmen der Eingriffsregelung

Unsere Dienstleistungen im Einzelnen:

  • Grunderwerb für Bedarfsflächen
  • Grunderwerb von geeigneten Tauschflächen
  • Beschaffung von Grunddienstbarkeiten und Gestattungen
  • Pachtaufhebungen und Berechnung der Nebenentschädigungen
  • Verwaltung der erworbenen Flächen
  • Beratertätigkeit
  • Überwachung/Überweisung der Lasten und Abgaben
  • Kompensationsflächenmanagement mit Planung, Herstellung und Kontrolle der Maßnahme, Einhaltung von Bewirtschaftungsauflagen
  • Übernahme von Kompensationsverpflichtungen durch Freistellung

In ganz Niedersachsen und in enger Zusammenarbeit mit den Städten und Gemeinden

Das KLIMASCHUTZPAKET!

In ganz Niedersachsen und in enger Zusammenarbeit mit den Städten und Gemeinden

Das KLIMASCHUTZPAKET!